Gemeinsam

Wer wir sind 

Unser Team besteht aus drei Unternehmerpaaren -     wir wohnen und arbeiten in Velen.

 

Petra und Rainer Dahlke

Heidi und Stefan Hardeweg

Antje und Uwe Funke-Münstermann

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Gemeinsam Projekte zu entwickeln und in erster Linie  einen Anstoß oder auch eine Idee für alle zu geben.

Wir freuen uns auch über ein Feedback .

info@gemeinsamen.de

 

 

 

Petra und Rainer

Heidi und Stefan

Antje und Uwe

Gemeinsam 
Bienen - Insekten 

Aus einer guten Idee...

wurde ein Plan -und schon ging es los.

Unser erstes Projekt soll der Bau von Bienenhotels sein.

Gleichzeitig wollen wir auf der großen Rasenfläche beim Autohaus Bücker + Funke eine Blumenwiese anlegen .

Dafür soll eine bestimmte Blumensaat eingesät werden.

Aktuell

Unsere Bienenhotels haben wir vor dem Autohaus Bücker + Funke auf der Rasenfläche endlich aufgebaut -einige Bäume sind bereits gepflanzt und auch die Blumensaat entdeckt langsam das Licht der Welt.

Bitte einfach mal vorbei kommen .

Was wir tun

Warum Bienen so wichtig sind

Bienen sind nicht nur einfach schöne Lebewesen, die zusätzlich noch wohlschmeckenden Honig produzieren. Denn ihnen kommt für unser Ökosystem eine äußerst wichtige Aufgabe zu. Als Bestäuber sind sie in erheblichem Maße für den Erhalt und die Fortpflanzung der Pflanzenwelt verantwortlich. Schließlich sind laut Deutschem Imkerbund etwa 80 Prozent der heimischen von Nutz- und Wildpflanzen auf die Honigbiene angewiesen, wenn es um die Verteilung von Blütenstaub geht. Weltweit zählt die Biene also zu den wichtigsten Bestäubern, was ihre Bedeutung für unsere Pflanzenwelt abermals hervorhebt. Erst durch die Bestäubung einer Samenpflanze kann die Befruchtung und damit die Samenbildung erfolgen.
 

 

Wildblumen

Die Unterstützung von Bienen und Insekten ist für viele Gärtner eine Herzensangelegenheit, denn die fleißigen Helfer produzieren nicht nur den leckeren Honig, sondern leisten auch als Bestäuber einen wichtigen Beitrag zur Ausbreitung und Fortbestehen zahlreicher Pflanzenarten. Damit die Bienen für ihre wichtige Arbeit auch mit genug Nahrung belohnt werden, lohnt es sich also für einen buntblühenden Garten zu sorgen. Aber Vorsicht: Nicht jede Blume ist auch eine bienenfreundliche Pflanze – tatsächlich gibt es sogar eine Vielzahl von Blüten, welche sich als echter Graus für die kleinen Tiere entpuppen. Was eine bienenfreundliche Blume ausmacht und welche Blumenarten sich besonders für einen bienenfreundlichen Garten eignen, erfahren Sie hier: Gärtnerei Dahlke

Insekten stehen unter Naturschutz

Der Deutsche Imkerbund schätzt, dass sich die Zahl der Bienenvölker innerhalb der letzten 67 Jahre von 2,5 Millionen auf 1,4 Millionen reduziert hat. Das liegt zum einen an der wachsenden industriellen Landwirtschaft, zum anderen an der Nutzung von Pestiziden und der Zerstörung wichtiger Lebensräume. Wildbienen wie Hummeln oder Wespen stehen daher laut Bundesartenschutzverordn.(BArtSchV) unter Naturschutz. Sie dürfen weder gefangen noch getötet werden – denn sonst drohen hohe Bußgelder.

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.